Hochschulpolitik

Der Studierendenrat (StuRa)

Der Studierendenrat ist das oberste sogenannte legislative Organ der Verfassten Studierendenschaft an der Uni Heidelberg. Ihm gehören Mitglieder aus den Studienfachschaften und Vertreterinnen und Vertreter von uniweit gewählten Listen an.
Genauere Informationen über den StuRa und einzelne Referate findest du auf der Homepage des StuRa.

Der Fachrat

Der Fachrat ist die fachbezogene Zusammenkunft der Mitglieder einer oder mehrerer Einrichtungen der Universität. Die Fächer der Neuphilologischen und Philosophischen Fakultät sowie der Fakultät für Verhaltens- und empirische Kulturwissenschaften haben einen Fachrat.
Er entwickelt und koordiniert Vorschläge und Konzepte zu Studium, Lehre und damit verbundene Aufgaben innerhalb eines Fachs.
Quelle: Homepage des StuRa

Der Fakultätsrat

Der Fakultätsrat berät über die Belange, die die einzelnen Fächer und die dazugehörigen Institute der Fakultät betreffen. Dort wird über Schaffung und Schließung von Studiengängen, Berufung neuer Professoren und Professorinnen, Studiengebührenverteilung, das Lehrangebot, Struktur- und Entwicklungspläne und vieles mehr beraten.
In den Fakultätsräten sitzen 6-8 gewählte Studierende, in der Regel sind dies FachschaftlerInnen. Die Fakultätsräte wählen Studienkommissionen, in denen – wenn sie tagen – über Angelegenheiten von Studium und Lehre beraten und Abstimmungsempfehlungen an die Fakultätsräte erarbeitet werden.
Quelle: Homepage des StuRa

Ihr findet auf der StuRa-Homepage auch einen Überblick über die verschiedenen Gremien auf universitärer Ebene!